Grundschule am Planetarium, Berlin Pankow

Grundschule am Planetarium in Berlin Pankow AusloberBezirksamt Pankow von BerlinVgV-Verfahren01/2021, ZuschlagAufgabeErrichtung eines Schul-Neubaus, Sanierung und Modernisierung von 3 Bestandsgebäuden (inkl. [...]

Grundschule am Planetarium in Berlin Pankow

Auslober

Bezirksamt Pankow von Berlin

VgV-Verfahren

01/2021, Zuschlag

Aufgabe
Errichtung eines Schul-Neubaus, Sanierung und Modernisierung von 3 Bestandsgebäuden (inkl. Sporthalle) zur Erhöhung auf eine 5-Zügigkeit der Grundschule, Erweiterungsbau und zentraler Schulhof sollen mit den bestehenden Gebäuden zu einem Schulcampus entwickelt werden

Aufgrund weiterer Zunahme der Schüler:innenzahlen in der betreffenden Schulregion erhält die Grundschule am Planetarium einen Erweiterungsbau auf dem Gelände nahe des Ernst-Thälmann-Parks. Die Schule soll damit auf fünf Züge mit 720 Schülern vergrößert werden.

Der Erweiterungs-Neubau im Norden des Schulgeländes ist nach dem Compartment-Prinzip organisiert. Thema der Freianlagengestaltung ist das Symbol des „Baumes mit Früchten“.

In Zusammenarbeit mit
RBZ Generalplanungsgesellschaft mbH, Dresden
AB Raum und Bau GmbH, Dresden
Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG, NL Dresden
GESA Ingenieurgesellschaft für Technische Gesamtplanung mbH, Dresden
Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden
Brandschutzbüro Borchert und Bucher Ingenieurpartnerschaft mbB, Dresden
Werner Genest und Partner Ingenieurgesellschaft mbH, NL Dresden